Unsere Suchtherapie – einzigartig, individuell und dauerhaft erfolgreich

In der Gesundheitsakdemie Dr. Albrecht legen wir sehr viel Wert auf eine angenehme und familiäre Atmosphäre. Alle Menschen, die bei uns Hilfe suchen sehen wir nicht als “anonyme Patienten” an, denn wir nehmen uns sehr viel Zeit und gehen auf die individuellen Umstände gezielt ein. Die Wertschätzung eines jeden Teilnehmers mit seiner Lebensleistung steht dabei im Mittelpunkt. Unserer einzigartigen Suchttherapie liegt ein ganzheitliches Konzept zu Grunde, welches im Zusammenhang mit der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft individuell erstellt wird.

Unsere Suchttherapie als ganzheitliches Konzept

Bausteine und Module der Suchttherapie

Erlernen, einüben und beibehalten von lebenswichtigen Erkenntnisse und Erfolgen nach der Suchttherapie

Ein ausgewogenes und glückliches Leben können wir nur führen, wenn alle drei Bereiche unseres Wesens in Einklang miteinander und ohne Mangelerscheinungen stehen.
Die alleinige oder isolierte Behandlung eines dieser drei Teilbereiche führt nach unserer langjährigen Erfahrung zu keiner oder nur einer sehr kurzfristigen Stabilisierung. Mit Ihrer Erkrankung, die Sie zu uns führt, befinden Sie sich in einer Lebenskrise. Eine Krise bedarf einer umfangreichen, kompetenten und erfahrenen Behandlung möglichst aller Aspekte, die zu deren Auslösung geführt haben. Wissen, Medikamente als alleinige Suchttherapie oder gar Ermahnungen und Drohungen führen in der Regel nicht zu einer Verbesserung, meist sogar zu einer Verschlechterung der Situation. Hinzu kommen Schuld- und Schamgefühle, die gesellschaftliche und soziale Ausgrenzung und Stigmatisierung, sowie berufliche und partnerschaftliche bzw. familiäre Probleme. Ein alleiniger Verzicht auf Alkohol, Drogen oder andere schädliche, abhängig machende Substanzen oder Gewohnheiten ist oft nur von kurzer Dauer, da die eigentlichen Ursachen unangesprochen und untherapiert bleiben. Es wird nur das Symptom behandelt, nicht die Krankheit.
In unserem Haus werden Sie ganzheitlich, individuell auf Ihre ganz eigenen und spezifischen Probleme und Bedürfnisse und so intensiv wie möglich betreut und behandelt.
Die Seele ist in den meisten Fällen sowohl als Ursache, als auch als Folge des Suchtverhaltens stark angegriffen. Hier gilt es neben einer intensiven Ursachenforschung und Aufarbeitung der psychischen Verwundungen auch eine Art „Neuprogrammierung“ durchzuführen. Schädliche Verhaltens- und Denkmuster müssen aufgebrochen, verändert oder „überschrieben“ werden. Damit aber nicht genug.

Wie oft haben Sie in den letzten Wochen ein Buch gelesen oder ein Konzert besucht? Wahrscheinlich sind Ihre geistigen Aktivitäten durch Ihre Lebenskrise sehr eingeschränkt oder gar ganz verloren gegangen. Wie sieht es mit Spiritualität oder Glauben bei Ihnen aus? Glauben Sie an (einen) Gott oder ein höheres Wesen oder fühlen Sie sich verlassen und alleine im luftleeren Raum? Können Sie sich noch freuen? Über Ihre Partnerschaft, Kinder, Enkel, Beruf usw.? Machen die Dinge, die sie früher mit Leidenschaft betrieben haben noch Spaß?
Hier müssen wir gemeinsam intensiv und umfangreich tätig werden, Ihre „Lebensgeister“ wieder wecken, Sie wieder Freude und Glücksempfinden lehren. Das geht. Und ist ein unabdingbarer Grundfaktor für Ihre Gesundung und Stabilität.

Bewegung und sportliche Betätigung gehören ebenfalls unabdingbar zu einer gesunden und ausgewogenen Lebensführung. Nicht nur die Stärkung der Muskulatur, Knochen und Gelenke sind das Ziel unserer sanften, ganz individuell auf Ihren Fitnesszustand abgestimmten Bewegungstherapie. Sie stärken auch Ihr Immunsystem, beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor und haben eine der besten Stressbewältigungs- und Entspannungstechniken zur Hand. Unsere erfahrenen und breit ausgebildeten Sporttherapeuten führen Sie sanft und behutsam wieder an Bewegung und sportliche Aktivität heran. Hierbei sind Freude und Spaß unser Ziel, sie unterliegen keinerlei Leistungsdruck. Sie bestimmen selbst die Dauer und Intensität.

Übersicht der wichtigsten Baussteine der Suchttherapie

Suchttherapie Krisenbewältigung

Krisenbewältigung

Eine Abhängigkeitserkrankung ist immer eine Lebenskrise. Diese ist für die Betroffenen und deren Umfeld in der Regel nicht alleine zu bewältigen. Finden Sie mit unseren erfahrenen Coaches/Beratern schnell und effektiv die Wurzeln Ihrer Abhängigkeit bzw. Ihrer Sucht. Dies geschieht durch viele Einzelgesprächen, Seminare und intensiver Selbstreflektion. Wir nehmen Sie an die Hand und führen Sie durch diese mitunter nicht ganz einfache Aufgabe in der Suchttherapie. Nicht immer können seelische Traumata in der Vorgeschichte aufgelöst, meist aber eingeordnet, abgeschlossen oder neu bewertet werden, was elementar ist für Ihre Genesung.

Suchttherapie mit medizinischer Versorgung

Medizinische Versorgung

In unserem Haus werden Sie täglich von ausgebildeten Suchtmedizinern auf Augenhöhe ärztlich betreut. Neben einem ausführlichen Aufnahmegespräch und der Erhebung eines internistischen körperlichen Status führen wir eine laborchemische Blutuntersuchung, EKG um die Funktion des Herzens zu prüfen, eine Ultraschalldiagnostik Ihrer Bauchorgane und großen Blutgefäße durch. Ergänzende Untersuchungen orientieren sich an Ihren individuellen Bedürfnissen und Anforderungen. Unsere Ärzte sind für Sie da und jederzeit für Sie ansprechbar und stellen die Suchttherapie individuell zusammen.

Suchttherapie mit NES

Neuro-Elektrischen Stimulation (NES)

Als unterstützende Maßnahme für den sanften Entzug arbeiten wir zu Beginn der Suchttherapie mit der Neuro-Elektrischen Stimulation (NES). Die kleinen nicht spürbaren Elektroden werden unter regelmässiger Kontrolle in den ersten Tagen der Suchttherapie an den Ohrläppchen getragen. Diese Methode ist bei der Behandlung von Suchterkrankungen, Burnout und Depressionen sehr erfolgreich. Die Neuro-Eletrische Stimulation ist eine Art Elektroakupunktur, bei der die Ausschüttung von Botenstoffen oder Neurotransmittern im Gehirn mittels leichtem Stromfluss angeregt bzw. gedämpft wird. Ähnlich wie Psychopharmaka – nur ohne Nebenwirkungen – setzt die NES an den Nervenzellen an und beeinflusst die Produktion der Neurotransmitter und die Aktivität der Rezeptoren.

Suchttherapie mit Einzelgesprächen

Einzelgespräche

Die wichtigen Einzelsitzungen mit unseren erfahrenen Spezialisten der Gesundheitsakademie Dr. Albrecht, sind der zentrale Baustein Ihrer ganzheitlichen Suchttherapie und werden fest in den Tagesablauf integriert. Wir nehmen uns ausführlich Zeit für Sie und Ihre individuelle Situation. Gemeinsam erarbeiten wir tragfähige Lösungen für Ihren künftigen Lebenserfolg.

Suchttherapie und Mentales Training

Mentales Training

Das mentale Training ist eine psychologische Technik, direkt auf das Unbewusste Einfluss zu nehmen. Abhängigkeitserkrankungen laufen im Wesentlichen im Unterbewusstsein ab. Dieses können wir bewusst nicht kontrollieren. Mit dem mentalen Training haben wir eine Methode in unserer Suchttherapie entwickelt, einfach und effizient diese unbewusste Gedankenwelt zu beeinflussen.

Suchttherapie mit Seminaren

Seminare

In der Suchttherapie der Gesundheitsakademie Dr. Albrecht dienen Seminare der Wissensvermittlung, Wissen für das künftige Leben. Unsere Seminare dienen aber auch der Anleitung zum Selbststudium. Ihre ganz persönliche Vorgeschichte, Ihre Neigungen, Sehnsüchte und Wünsche zu erarbeiten und Lösungen für Ihre ganz individuellen Probleme zu finden setzt eine intensive Arbeit an Ihnen selbst voraus. Wir zeigen Ihnen in unseren Seminaren, wie das geht.

Suchttherapie gekoppelt mitKörpertraining

Körpertraining

Mens sana in corpore sano, ein gesunder Geist kann nur in einem gesunden Körper wohnen. Während der Suchttherpie bei uns lernen Sie wieder, Ihren Körper wahrzunehmen. Wir führen Sie sanft an körperliche Betätigungen heran. Somit helfen wir Ihnen nachhaltig Lebensmut und Lebenskraft zu erzeugen.

Suchttherapie verbessert die Beziehungen und das soziales Umfeld

Beziehungen und soziales Umfeld

Eine erfolgreiche Stabilisierung und ein glückliches Leben können nur in einem funktionierenden und ausgewogenen sozialen Umfeld erreicht werden. Wir unterstützen Sie in unserer Suchttherapie darin, die unter Ihrer Erkrankung entstandenen Spannungen und Zerwürfnisse in Ihrem sozialen Umfeld zu stabilisieren und auszuräumen. Dies beinhaltet, je nach Ihrer aktuellen Lebenssituation Partner, Kinder, Geschwister, Freunde, Bekannte und Ihr berufliches Umfeld. Durch den Ausbau Ihrer sozialen Kompetenz in Kombination mit Kommunikationstraining erleben Sie Ihr soziales Umfeld neu und gestalten es positiv.

Suchttherapie mit Erfolg mit Erlebnispädagogik

Erlebnispädagogik

Sinnfindung und die Entwicklung von neuer Lebenskraft und Zuversicht sind ebenfalls zentrale Elemente für eine dauerhafte Abstinenz von suchtbildenden Substanzen. Unser Belohnungssystem will aktiviert werden. Positive Erlebnisse, Achtsamkeit, die Wahrnehmung der Schönheit der Natur, der Umwelt und der anderen Menschen helfen Ihnen dabei. Wir zeigen Ihnen wieder Wege, diese einfachen aber elementaren Erfahrungen zu machen. Andererseits erleben Sie sich in ungewohnten Situationen neu, und erhalten dadurch tiefere Einblicke in Ihre Persönlichkeit.

Suchttherapie mit Stabilitätstraining

Stabilitätstraining

Jeder Baum braucht ein starkes Wurzelwerk, um Stürme zu überstehen und Wasser und Nährstoffe aufzunehmen. So ist es mit uns Menschen auch. Ohne stabile Verwurzelung im Leben kann man nicht gedeihen und aufblühen. Sicherheit geben Tages- und Wochenplanung, Haltungen und Prinzipien, sowie ein geregelter Rhythmus mit ausreichenden Ruhe- und Schlafphasen. Bei unserer Suchttherapie lernen Sie die richtige Balance zwischen Verpflichtungen und Entspannung, zwischen Anstrengung und Selbstbelohnung.
Eine neue Geisteshaltung ist trainierbar. Unsere Coaches zeigen Ihnen bewährte und erfolgreiche Strategien und Techniken.