Über Stefan Albrecht

Studium der Humanmedizin in Innsbruck und Wien. Ausbildung zum Facharzt für innere Medizin mit Schwerpunkt Nephrologie an der Universitätsklinik Freiburg. Hypertensiologe (DHL) und Suchtmedizin

Seelische Wunden verarbeiten… und heilen!

Von |2020-10-12T12:08:22+02:00|Kategorien: Unkategorisiert|

Dass uns Abhängigkeitserkrankungen schicksalhaft aus dem Nichts überfallen, ist eine Mär. Die Hilflosigkeit und der Zeitmangel vieler Therapeuten, vielleicht auch deren Mangel an Empathie und Engagement […]
Kommentare deaktiviert für Seelische Wunden verarbeiten… und heilen!

Alkohol als “Lösungsmittel”? …oder Konflikte nachhaltig meistern.

Von |2020-10-12T12:08:40+02:00|Kategorien: Unkategorisiert|

Konflikte mit sich und anderen sind ein unvermeidlicher Bestandteil jeder menschlichen Existenz. Der Umgang damit bestimmt, wie positiv oder negativ wir von uns selbst denken. Wer stetig Konflikte meidet, […]

Kommentare deaktiviert für Alkohol als “Lösungsmittel”? …oder Konflikte nachhaltig meistern.

Alkoholentzug – Es ist nie zu spät, Mut zur Veränderung

Von |2019-09-27T11:10:44+02:00|Kategorien: Unkategorisiert|

So wie der Weg in die Sucht kein Moment oder Schalter ist, den man umlegt, so ist auch der Weg aus der Abhängigkeit ein Prozess.
Bin ich tatsächlich abhängig von […]

Kommentare deaktiviert für Alkoholentzug – Es ist nie zu spät, Mut zur Veränderung

Scham, Schuld & Gewissen – Abhängigkeit ist ein Mangelzustand

Von |2019-09-27T11:04:22+02:00|Kategorien: Unkategorisiert|

Der Großteil der Gedanken über uns selbst ist negativer Natur. Wie viele Prozente das sind, bestimmt den Grad unserer Zufriedenheit.
Der Grad der Selbst-Verachtung als Betroffener einer Suchterkrankung kann nicht […]

Kommentare deaktiviert für Scham, Schuld & Gewissen – Abhängigkeit ist ein Mangelzustand

Mein Weg durch die Abhängigkeit

Von |2019-09-27T11:12:50+02:00|Kategorien: Unkategorisiert|

Lethargie, Phlegma, Selbstmitleid, nicht vorhandene Selbstliebe und Selbstachtung, Übersättigung und der trügerische Eindruck trotz alldem in Kombination mit der Abhängigkeit geliebt, geschätzt und mitgetragen zu werden, haben zur Katastrophe […]

Kommentare deaktiviert für Mein Weg durch die Abhängigkeit
Nach oben